18. Wahler Feuerwehrmarsch am 29.04.2018


Am letzten Sonntag im April nahmen wir mit einer Gruppe am 18.Wahler Feuerwehrmarsch teil. Es gingen 59 Feuerwehren an den Start. Bei bestem Wetter und sehr viel Spass belegten wir den 26.Platz. Die Spiele wurden rund um Wahle aufgebaut, und wir mussten den Rundgang von ca.8 km bewältigen um alle Stationen zu erreichen.

Die Spiele

1. Volleyball: Es musste mit einem Volleyball eine Zielscheibe getroffen werden, die sich mit jedem Treffer nach hinten bewegte. Je weiter die Zielscheibe nach hinten bewegt wurde, je mehr Punkte gab es.

 

2. Hochwasserschutz: Es mussten Sandsäcke mit 1 kg ,3 kg und 5 kg Sand befüllt werden. Anschl. wurde gewogen, und die tatsächliche Menge festgestellt.

 

3. Die 15 ??? : Hier mussten Fragen zum Thema Feuerwehr beantwortet werden.

 

4. Partnersuche: Es gab verschiedene Schlauchkupplungen mit Markierungen, es mussten die richtigen Paare gesucht werden. hier ging es um die schnellste Zeit.

 

5. Badewannenblues: Ein Teil der Gruppe musste Entenangeln, und der andere Teil der Gruppe musste das Lied „ Alle meine Entchen“ Singen.

 

6. Verpflegung: Es konnte Erbsensuppe mit Bockwurst zur Stärkung erworben werden.

 

7. Wer oder Was bin ich: Es wurden im Wald verschiedene Holztafel mit zb. Gerste, Maultierhaaren, Rotwildhaaren versteckt. Wenn die Holztafen gefunden wurden, mussten die  Symbole zugeordnet werden.

 

8. Kartenkunde: Die Deutschlandkarte musste auf Zeit mit Puzzleteilen zusammengebaut werden.

 

9. Ab ins Körbchen: Hier ging es um die Sportart Disc Golf

 

10. Bootfahren: Es musste mit einem Schlauchboot eine Strecke in der schnellst möglichen Zeit befahren werden.

 

11. Am Rad drehen: Ein Rad musste durch eine einmalige Drehbewegung soweit wie möglich eine Schiefe Ebene hochlaufen.

 

12. Schinken: Das Gewicht des Schinken musste geschätzt werden.

 

Das Team vor dem Start