30.03.2002 Osterfeuer

Das traditionelle Üfinger Osterfeuer begann am Ostersamstag um 19:00 Uhr mit einem Umzug am Feuerwehrgerätehaus, wobei der Spielmannszug des Schützenvereins Lebenstedt die kleinen und großen Mitbürger und Gäste mit Fackeln durch das Dorf zum Brennplatz nach Nortenhof begleitete.

 

Dort angekommen wurde  das hochaufgetürmte Schnittgut für das Osterfeuer  mit den Fackeln unter der Aufsicht der Feuerwehr entzündet. Für das leibliche Wohl sorgten die Angehörigen der Feuerwehrkameraden mit den schon traditionellen Spezialitäten, wie “Wilhelm´s Lammbraten”, “Müller´s Bratwurst” und “Lieselotte´s Glühwein”.

Für die Kleinen gab es Ostereier und Süßigkeiten, die sehr schnell bei der großen Anzahl von Kindern vergriffen waren. Viel Spaß hatten sie auch beim Toben im Stroh.

Die letzten Gäste verließen den Brennplatz weit nach Mitternacht. Die große Besucherzahl von fast 800 zeigt, dass das Üfingen Osterfeuer weit über die Grenzen des Ortes bekannt ist und schon für viele Mitbürger der Umgebung ein fester Termin ist.

Allen Beteiligten, die zum Gelingen des Osterfeuers beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.








Letzte Einsätze

Fachzug Logistik

Einsatzfoto Brand auf der Mülldeponie Diebesstieg
weiterlesen

Hilfeleistung

Einsatzfoto VU_2 Hauptstraße in Üfingen
weiterlesen
Wetterwarnung für Stadt Salzgitter :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Do, 15.Nov. 06:46 bis Do, 15.Nov. 11:00
Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/11/2018 - 06:46 Uhr

Login

Zum Seitenanfang