25.11.2001 Grünkohlwanderung

Die diesjährige Wanderung führte über Nortenhof, am Kanal entlang zur Frühstückspause nach Bleckenstedt. Dort konnten sich im Feuerwehrhaus alle Teilnehmer stärken und miterleben, wie ein Alarm im Ernstfall abläuft. Ein Schornsteinbrand in Bleckenstedt war der Auslöser.
Danach ging es zum nächsten Halt an Schacht Konrad vorbei zu den Windkraftanlagen und von dort über das Dumme Bruch zum Dorfgemeinschaftshaus. Dort erwartete den Teilnehmern ein schmackhaftes und reichliches Grünkohlessen.