eiko_icon Katastropenalarm Hochwasereinsatz in Magdeburg

Techn. Hilfe > Hochwasser
Zugriffe 1369
Einsatzort Details

Magdeburg
Datum 07.06.2013
Alarmierungszeit 23:15 Uhr
Einsatzbeginn: 00:15 Uhr
Einsatzende 18:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Tag(e) 18 Std. 45 Min.
Alarmierungsart Telefon
Einsatzführer J.Heinemann
Einsatzleiter Berufsfeuerwehr
eingesetzte Kräfte

Berufsfeuerwehr

Einsatzbericht

Am 07.06.2013 wurden wir um 23:15 Uhr über Telefon alarmiert, das wir mit der Stadtfeuerwehrbereitschaft nach Magdeburg zum Hochwassereinsatz fahren sollen. Kurzer Hand haben 8 Kameraden ihre Tasche gepackt und standen einsatzbereit um 00:15 Uhr an der Eiche und warteten auf die Thieder Kameraden die uns mit zur Wache genommen haben.

Auf der Hauptfeuerwache besetzten 6 Kameraden ein LF von Thiede und führen somit im ersten Zug nach Magdeburg.

Die anderen beiden Kameraden besetzten zum Zugführer des 4. Zuges das Führungsfahrzeug.

In Magdeburg angekommen, bezogen wir eine Schule samt Turnhalle.

Am Einsatzort haben wir 2 Abschnitte mit der Stadtfeuerwehrbereitschaft abgearbeitet. Zu einen beschützten wir ein Umspannwerk indem ein Schutzwall aus Sandsäcken verstärkt und bereits übergetretendes Wasser abgepumpt wurde.

Beim 2. Abschnitt verstärkten wir einen Wall im Hafen einer ansässigen Firma.

Am Sonntag wurden wir um 13:00 Uhr von weitere Kameraden aus Salzgitter abgelöst, welche mit 2 Reisebusse angereist sind. Gegen 18:00 Uhr haben wir dann auch wieder Die Wache 1 in Salzgitter erreicht.

Es war beeindruckend, wie hilfsbereit die Privatpersonen vor Ort gewesen sind. Wir wurden von ihnen mit Essen und Getränken versorgt. Die Sandsäcke wurden ausschließlich von privaten Helfern gefüllt. Auf die Frage warum die das denn machen, folgte die Antwort: "Unser Haus steht unter Wasser. Wir müssen warten bis das Wasser weg ist. Bis dahin können wir auch etwas nützliches tun."

 

 

Letzte Einsätze

Hilfeleistung

Am Bahnhof 19
weiterlesen

Hilfeleistung

Einsatzfoto Trapezbleche auf Bahnstrecke Thiederhall 40
weiterlesen
Wetterwarnung für Stadt Salzgitter :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mi, 21.Feb. 18:00 bis Do, 22.Feb. 11:00
Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -7 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 22/02/2018 - 01:56 Uhr

Login

Zum Seitenanfang