eiko_icon Großbrand in Salzgitter-Bad

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 316
Einsatzort Details

Salzgitter Bad
Datum 08.04.2019
Alarmierungszeit 19:35 Uhr
Einsatzende 04:45 Uhr
Einsatzdauer 9 Std. 10 Min.
Alarmierungsart DME und Sirene
Einsatzführer Fachzug Logistik M. Urban
Einsatzleiter Berufsfeuerwehr
eingesetzte Kräfte

FZ-Logistik
Fachzug Logistik

Einsatzbericht

Die Alarmierung erfolgte am 08.04.2019 um 19:35 Uhr per DME und Sirene als FZ-Logistik zu einem Brand 3 in SZ-Bad.
Wir fuhren die Hauptfeuerwache in SZ-Lebenstedt an, wo zunächst die Einteilung in die verschiedenen Aufgaben des Fachzuges erfolgte. Zusammen mit der FF-Immendorf übernahmen wir die Transportkomponente. Nach Auswertung der Lage vor Ort und den Anforderungen der Einsatzleitungen fuhren wir mit dem Üfinger Fahrzeug einen Lichtmastanhänger mit Stromerzeuger zur Einsatzstelle nach SZ-Bad. Der Anhänger wurde an Einsatzkräfte vor Ort übergeben.

Parallel dazu wurde der Abrollbehälter Atemschutz auf der Wache 1 aufgesattelt und mit einem WLF zur Einsatzstelle transportiert.

Weiterhin gehörte zu unseren Aufgaben die Einsatzstelle mit Material, Geräten und Betriebsstoffen zu versorgen. Zum Beispiel benötigten die beiden Löschfahrzeuge der Wache 1 und 2 dringend Kraftstoff. Die Pumpen dieser Fahrzeuge zur Wasserförderung und Versorgung der Einsatzstelle mit ausreichend Löschwasser werden vom Fahrzeugmotor angetrieben, Das sich die Fahrzeuge schon über mehrere Stunden im Dauerbetrieb befanden, waren die Kraftstofftanks bereits so gut wie leer. 

Mit den entsprechenden Behältern für den Transport von Benzin- und Dieselkanistern brachten wir den Kraftstoff bis an die Fahrzeuge und betankten diese direkt mit den Kanistern. Eingesetzt wurde hierfür der GW-L 2 der Wache 1. Nach mehreren Fahrten hatten wir eine ausreichende Menge Benzin und Diesel vor Ort. Ab diesem Zeitpunkt konnten sich die eingesetzten Einheiten selbst mit Kraftstoff für ihre Fahrzeuge und Aggregate wie Stromerzeuger oder Tragkraftspritzen versorgen. 

Im weiteren Verlauf des Einsatzes transportierten wir auch Bauzäune und Absperrmaterial vom KatS-Zentrum in SZ-Salder bis an die Einsatzstelle am Klesmerplatz. Dafür wurden ein WLF Fahrzeug mit einer Mulde sowie der GW-L 2 eingesetzt. Die Absperrmaßnahmen rund um das Brandobjekt erfolgte durch das THW und die FF-Bleckenstedt.

Zwischendurch übernahmen wir auch den Personentransport zum Austausch der eingesetzten Kräfte vor Ort. 

Gegen 04:00 Uhr traten wir mit den Rückmarsch zur Wache 1 und konnten anschließend in unseren Standort einrücken. Eisatzende war für uns um 04:45 Uhr.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Letzte Einsätze

Fachzug Logistik

Einsatzfoto Großbrand in Salzgitter-Bad Salzgitter Bad
weiterlesen

Brandeinsatz

Einsatzfoto Heckenbrand Rosenweg 5
weiterlesen
Wetterwarnung für Stadt Salzgitter :
Amtliche WARNUNG vor HITZE
Di, 25.Jun. 11:00 bis Mi, 26.Jun. 19:00
Am Dienstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet. Am Mittwoch wird eine starke Wärmebelastung erwartet.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/06/2019 - 15:58 Uhr

Login

Zum Seitenanfang